Seminar Taoistische Ganzkörpermassage für Frauen

Dieses Seminar ist für Frauen, welche die traditionelle und sehr wirkungsvolle „Taoistische Ganzkörpermassage“ zum beruflichen oder privaten Zwecke erlernen und dabei ein entspannendes Wohlfühl-Seminar erleben möchten. Wir massieren bequem auf Massageliegen in einem schönen, warmen Seminarraum. Die Massage selbst ist gleichzeitig energetisierend, kräftigend, sinnlich und entspannend. Die Massage beinhaltet verschiedene Berührungsmethoden, wie sinnliches Streicheln, Klopfen oder kräftigere Massagegriffe. Kopf, Hände, Füße, Po und Brüste werden mitmassiert, so dass der ganze Körper sich „gesehen und angenommen“ fühlt. Gleichzeitig vertiefen diese Ganzkörperberührungen Ihre erotische Genussfähigkeit und geben Ihnen Ihr (Selbst-)Vertrauen und Ihre Empfindungsfähigkeit zurück, während Ihr Körper erneuert und mit lebensspendender Energie versorgt wird.

Noch schöner ist es natürlich, diese Massage zu empfangen, was mehrfach in diesen 2 Tagen passieren wird. Dieses Seminar könnte auch als „Balsam für Körper und Seele“ verstanden werden :-).

Ich werde uns an beiden Tagen ein leckeres, vegetarisches Mittagessen anbieten. Energetisiertes Wasser, verschiedene Tees und Kaffee stehen tagsüber zur Verfügung.

(*Der Genitalbereich wird nicht mitmassiert!)

Termin und Anmeldung „Taoistische Ganzkörpermassage für Frauen“

Langenau Samstag, 24. Februar 2018 von 9.30 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 25. Februar 2018 von 9.30 bis 17.00 Uhr
Anmeldung
Wo: Langenau bei Ulm
Kosten: € 250,- inklusive Skript und Zertifikat – davon sind 50,- € bei der Anmeldung auf mein Konto zu überweisen (damit ist dein Platz verbindlich reserviert).
Wiederholerinnen zahlen nur 150,- €.
Verpflegung: • Vegetarisches Mittagessen
• Energetisiertes Wasser, Tee und Kaffee
Teilnehmeranzahl: maximal 8 Frauen
 
In Langenau gibt es einige Hotels und Pensionen für die Nacht von Samstag auf Sonntag.
Auch für Wohnmobile gibt es in der Stadt Plätze mit Stromanschluss.
Du kannst auch bei mir übernachten (Übernachtung mit Frühstück: 30,- Euro).

Bitte mitbringen: